• ÖV_digital

Diese Unternehmen sind bereits auf dem OEV Master:

Der OEV Master ist ein Baukastensystem, mit dem die öffentlichen Versicherer (öVU) ihren Webauftritt zusammenstellen. Der modulare Aufbau ermöglicht eine individuelle und responsive Präsentation der spezifischen Produkte und Service-Leistungen.
Durch die Flexibilität des OEV Masters hinsichtlich Funktionalität und Optik verfügen die öVUs somit über eine gemeinsame Basis, die ihnen gleichzeitig Raum für die Individualität ihrer Marke lässt. Die erhöhte Benutzerfreundlichkeit, unter anderem durch schnelle Ladezeiten, stellt dabei ein hohes Potenzial zur Zielerreichung der öVUs (z. B. Lead-Generierung) dar.
Der OEV Master basiert auf dem Content-Management-System OpenCMS 9.0 und stellt über 40 redaktionell pflegbare Widgets zur Verfügung. Betrieben wird er in der OEV Cloud.
Neben dem Betrieb erfolgt auch der Support über die OEV Online Dienste GmbH. Leistungen wie z. B. Konzeption, Design, SEO, Content-Beratung und -erstellung, Webcontrolling und Redaktion sind individuelle Leistungen der OEV, die eine optimale Ausrichtung und Nutzung des OEV Masters garantieren.
 

Eine gemeinsame Basis für Markenindividualität

 
Der OEV Master ist Bestandteil von ÖV_digital, einem gemeinsamen Großprojekt der öffentlichen Versicherer. Ziel ist die Bildung einer ganzheitlichen Online-Marke, die ein emotionales Markenerlebnis im Internet schafft und für alle Zielgruppen auf allen relevanten Kanälen präsent ist.
ÖV_digital besteht aus zwei Ebenen,
  • der technische Grundlage, also die Programmierung des Internet-Masters,
  • und der redaktionellen Ebene.

Alle Vorteile von ÖV_digital:

 Direct-Edit User Inter­face  Explorer-An­sicht  respon­sives Design
geringer Verwaltungs­­aufwand hohe Nutzer­­freundlichkeit Flexi­bilität
inte­griertes Web­tracking such­maschinen­optimiert Indi­­vidualisierungs­möglich­keiten

 

Die 10 wichtigsten Widgets im Überblick:

Kurzvorstellung
Widgettypen in ÖV_digital

<p

Seitentypen

 

Bei der Anlage der Web­seiten haben sich stetig wieder­kehrende Seiten­typen durchgesetzt, die bei den diversen Versicherungs­unter­nehmen Verwendung finden. Am gängigsten sind natürlich Standard-Templates für Produktseiten.

Eine Übersicht über alle Seitentypen können Sie hier einsehen.

Zu den Seitentypen

Widgets mal anders

Um die User Experience auf Ihrer Web­seite bestmöglichst zu fördern, können Sie die bestehenden Widgets individuell an die Inhalte und das Bedürfnis Ihrer Zielgruppe anpassen.

Hier finden Sie kreative Verwendungen und Inspirationen für die unterschiedlichen Widgets.

Zu den Einsatzmöglichkeiten der Widgets